Avocado- Hühnersuppe

Zur Frage der Avocadosorten finden Sie bei den vegetarischen Rezepten eine Auswahlhilfe.

Zutaten:

Zubereitung:
Avocado längs halbieren, Kern herausnehmen und mit einem Eßlöffel das Fleisch herausschaben. Die Brühe und Verjus royal angießen, salzen, stark pfeffern. Mit dem Stabmixer pürieren.

Dazu Brot reichen. Man kann die Suppe mit einem Schlag Sauerrahm oder Creme fraiche anrichten. Die Avocado-Hühnersuppe eignet sich auf Grund Ihrer Nahrhaftigkeit und Bekömmlichkeit als Krankenspeise.

Das Hühnerfleisch der Brühe eignet sich sehr gut für ein Hühnerfrikassee, das man ebenfallls mit Verjsu royal säuern kann. Oder Sie verwenden es mundgerecht geschnitten in dieser Suppe.

Rindfleisch orientalisch

Die exotischen Gewürze und die dominierende Peterslilie werden durch die Säure des Verjus royal unterstützt. Eine sehr anregende und belebende Speise.

Zutaten (für vier Personen):

Zubereitung:
Das Fleisch in feine Streifen schneiden, in Walnußöl scharf anbraten, mit dem Verjus royal löschen. Erste Ladung Gewürze dazugeben, auf kleinster Flamme schmoren.

Bei Garende zweite Ladung Gewürze dazugeben (wichtig: erst jetzt salzen, damit das Fleisch nicht austrocknet!)

Dazu paßt Reis (Klebreis, Basmati oder auch Risottoreis {sehr fein: itaienischer Arborio}). Das Ragout wird auf ein Reisbett angerichtet.

Wer es gerne scharf mag:
Man kann das ganze auch mit Harissa (Spezialität der nordafrikanischen Küche: rote Chilipaste mit Koriander, Kreuzkümmel & Knoblauch) würzen. Da dann allerdings der feine Petersiliengeschmack in den Hintergrund tritt, kann man diese sparsamer einsetzen.

Wirsingcurry mit Speck - scharf

Wirsing eignet sich hervorrand als Einlage in Gemüse- und Fischsuppen. Es kann aber auch als Hauptspeise bestehen. Nur eines sollte man nicht tun: ihn zerkochen.

Man kann dieses Rezept natürlich auch ohne Speck zubereiten, deshalb finden Sie es auch unter der Rubrik vegetarische Rezepte. Und wie immer gilt: bei den Gewürzen nach eigenem Geschmack dosieren.

Zutaten (für vier Personen):

Zubereitung:
Den Wirsingkopf vierteln und in kochendem Wasser blanchieren. Dauer in Abhängigkeit zur Größe - nicht zerkochen! Die Viertel abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. Auskühlen lassen, öeicht ausquetschen und in etwa 5mm breite Streifen schneiden, dabei den Strunk entfernen, der bisher alles schön zusammenhielt.

Während des Kochvorgangs den Speck in Würfel oder Streifen schneiden. Wir bevorzugen hier Kochspeck, der saftiger bleibt. Diesen scharf in Olivenöl in einem großen Bräter anbraten, wenn er die gewünschte Knusprigkeit erreicht hat, herausnehmen und danach die Wirsingstreifen kurz scharf anbraten.

Mit Verjus royal ablöschen.

Den Speck und die Gewürze dazugeben, Deckel drauf und auf kleinster Hitze noch etwa 5-10 Minuten schmoren lassen. Die Sesampaste ist zunächstsehr zäh, löst sich aber bald auf und macht das ganze sehr geschmeidig.

Zucchinisoße mit Speck

Diese Rezept funktioniert auch vegetarisch, deshalb finden Sie es auch unter der Rubrik vegetarische Rezepte. Und wie immer gilt: bei den Gewürzen nach eigenem Geschmack dosieren.

Zutaten (für vier Personen):

Große Zucchini zunächst teilen und entkernen. Das kann man sich bei kleine sparen. Zucchini grob reiben.


Speck fein schneiden und langsam auslassen, bei Bedarf (wenn er zu mager ist) etwas Öl nachgießen.
Hitze erhöhen, Zucchini dazu, kurz und scharf anbraten (nicht matschig werden lassen!). Mit Verjus royal ablöschen


Salz, wenn überhaupt, dann wenig Pfeffer und reichlich Majoran dazu > umrühren fertig.

Paßt zu Bandnudeln (mit Ei); Tagliatelle (ohne Ei), Tortellini, Bratkartoffeln oder Reis oder als Tunke/Dip zu Brot.

Variante 1: zusätzlich drei vier gehobelte Karotten, diese zuerst und separat scharf, bis sie braun werden, anbraten. Bei dieser Variante kann man auch zum Olivenöl greifen.

Variante 2: statt Majoran Curry verwenden, dann kann man auch schärfer würzen und als weitere Variante frischen Paprka in Streifen (zuerst) braun anbraten

nach oben ^

startseite - impressum

© Andreas Zentner - Dipl. Ing. Getränketechnologie
D- 79 235 Vogtsburg - Bischoffingen im Kaiserstuhl